Anna & Jane – #equimindnebenherläufer

Anna & Jane – #equimindnebenherläufer

#equimindreiter oder viel mehr #equimindnebenherläufer

Wie ich zu Equimind gekommen bin? Tja, so genau weiß ich es gar nicht mehr… Es war Oktober 2018 und ich wollte unbedingt an der Halloween-Fotoklasse teilnehmen. Eine liebe Freundin erklärte mir, wie einfach die Teilnahme doch ist und das es wirklich für jede Teilnahme eine Schleife gab. Was hatte ich also zu verlieren? Richtig! – NICHTS!!!

Also haben wir Equimind getestet und waren sofort infiziert. Unsere Stärke sind ganz klar die Fotoklassen. Ich liebe es mit Jane und meiner Schwester witzige und kreative Fotoideen umzusetzen. Stundenlang den Kopf rauchen lassen, Requisiten zusammenstellen und evtl sogar noch basteln?! VOLL MEIN DING!… ob Jane meine „Kostüme“ für sie immer genau so witzig findet und meine arme Schwester Freude daran hat meine bekloppten Ideen bei Eiseskälte oder mitten in der Nacht umzusetzen, lassen wir mal dahin gestellt.

Meine selbstgebastelte Schleifenwand platzt mittlerweile aus allen Nähten und ich hatte einen dezenten Heulkrampf, als ich keine Teilnahme an der diesjährigem Winterfotoklasse mehr ergattern konnte.

Welchen Platz ich bei meiner ersten Teilnahme gemacht hab? Oder beim letzten mal? Ganz ehrlich?! Ich hab nicht die leiseste Ahnung… aber darum geht es bei EquiMind auch nicht!

Es geht nicht um gewinnen oder verlieren. Für mich geht es viel mehr um kreativen Austausch und immer wieder neue Impulse, faire Bedingungen für die Tiere und viele liebe Menschen die man kennenlernt! …um die Möglichkeit sich weiterzuentwickeln und weiterzubilden, ohne groß durch die weltgeschichte gurken zu müssen! …einfach um Spaß zu haben!

Abgesehen von den Fotos haben wir mittlerweile auch schon ein paar wenige Gelassenheitsprüfungen eingeschickt und dadurch einige sehr lehrreiche Tipps bekommen. Da soll im kommenden Jahr auch unbedingt angeknüpft werden!

Vielleicht treten wir dann mal gegeneinander an, um miteinander voneinander zu lernen? Das wäre doch super!

Diesen Beitrag teilen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.